Beschreibung:

8. 220 Seiten, [1] Blatt. Blauer Pappband der Zeit mit Herrnhuter Kleisterpapierbezug.

Bemerkung:

Erste deutsche Ausgabe. Kloss 405. Wolfstieg 21609. Mit einem Titelkupferstich, einer weiteren Kupfertafel und einem Textkupferstich. Insbesondere durch Hutchinsons eigenwillige Art der Auslegung interessantes Werk: "Als Fremaurer wurde er, der Meister vom Stuhl der Loge "Concordia" in Barnardcastle war, durch sein Werk "The Spirit of Masonry, in moral and elucidatory Lectures" [d.i. die englische Originalausgabe des vorliegenden Werkes] berühmt, das 1775 mit Genehmigung der Großloge erschien und [...] von seinen Zeitgenossen mit Begeisterung begrüßt wurde. H. vertritt in diesem Werk allerdings sehr persönliche Anschauungen, die er durch eine gezwungene Etymologie zu stützen bestrebt ist. Besonders eigenartig ist seine christliche Deutung des Meistergrades, wonach in Hiram die Ersetzung des verbrauchten Alten Testamentes durch das Neue symbolisiert sein soll. Die Bedeutung H.s liegt in seiner Zeit. Die späteren Freimaurergenerationen haben sich von seinen Theorien vollkommen abgewandt." (Lennhoff, Seite 408). Einband vorwiegend an den Kanten berieben, Ecken etwas bestoßen, Titelblatt mit Blindnamensstempel und Logenstempel, Seiten etwas gebräunt und nur stellenweise leicht stockfleckig. Gutes Exemplar.