Beschreibung:

27 Seiten. Illustriert von Ernst Graef und Erich Krantz. Illustrierter Original-Halbleinenband. Bitte beachten Sie, daß wir zusätzliche Versandkosten für Kunst-Transporte in Rechnung stellen. * 200 Jahre J.J. Heckenhauer 1823 - 2023 *

Bemerkung:

Eigentlich müsste es "Claus der Herr der Eisenbahnen" heißen. Auf die wirtschaftlichen Folgen für den Einzelhandel möchte ich nicht eingehen. Wir hatten gerade an der Stuttgarter Antiquariatsmesse teilgenommen, für viele Kunden war die Anreise nicht möglich... Böer (1904-1987) als freiberuflicher Bildredakteur in Berlin und entwickelte die Idee seines ersten Kinderbuches "Klaus und der Herr der Eisenbahnen", das 1933 mit dem Untertitel "mit Fotos, Bildmontagen und Zeichnungen" im Verlag Stuffer erschienen.

Erhaltungszustand:

Gut erhalten. Widmung des Verfassers auf Vorsatz.