Beschreibung:

14,2 x 10,5 cm. Je 32-48 S., Fraktur. Pappdeckel mit Leinenstreifenrücken. Kleines handschriftliches Schildchen mit Angabe des Inhalts auf Vorderdeckel. Die Bindung erfolgte nicht streng chronologisch. *************UNSERE WINTERAKTION MIT 25% RABATT (im Angebotspreis enthalten). WIR FREUEN UNS AUF IHR INTERESSE AN UNSEREN OBJEKTEN****************

Bemerkung:

Folgende Nummern liegen vor: 17-18, 20-40, 42-78, 83-91, 109-116. Insgesamt erschienen 128 Nummern. (Siehe Wanjek S.128). - - - "Walther August Gottfried Kabel (* 8. August 1878 in Danzig; ? 6. Mai 1935 in Kleinmachnow) war ein deutscher Unterhaltungsschriftsteller. Er gilt als einer der meistgelesenen deutschen Volks-Schriftsteller der 1920er Jahre. Er veröffentlichte unter anderem unter den Pseudonymen Walter Kabel, Max Schraut, Olaf Karl Abelsen, W. Belka..." (Wikipedia).

Erhaltungszustand:

Alle illustrierten Broschureinbände miteingebunden. Die Hefte wurden recht knapp beschnitten: Im Textteil kein Textverlust, bei den illustrierten Deckeln ist teils oben (Zeile mit Bandangabe und Preis) oder unten (Bildunterschrift) ein Textverlust zu bekl