Beschreibung:

Für alle hohe und niedere Stands-Personen sehr nutzlich, und annehmlich zu lesen, und zu gebrauchen. Mit vielfaltigen Politischen und Historischen Discursen, anmüthigen Erzehlungen, und zugleich erbaulichen zum Heil und Seeligkeit ernst befürderlichen Haupt-Regulen Fürgestellt Von Aegidio Albertino Weyland Bayerischen Hoffraths-Secretario. Auch mit schönen Kupffern, Sinnbildern und Weitläuffigem Register geziehret.. 12°. 14 x 8,5 cm. 5 Blatt, 524 [recte 514] Seiten, 13 Blatt. Lederband der Zeit auf 4 Bünden mit goldgeprägtem Rückentitel auf rotem Rückenschild und floraler Rückenvergoldung sowie Rundum-Rotschnitt.

Bemerkung:

Spätere Kölner Ausgabe. VD18 11088761. vgl. Goedeke II, 538, 40a. Mit kupfergestochenem, allegorischem Vortitel als Frontispiz und allen 55 emblematischen Textkupfern (jeweils ca. 6,5 x 5,5 cm) in schönen, klaren Abdrucken. Thematisch vielseitiges, moralisierendes Büchlein des Gegenreformators Aegidius Albertinus. Der "Hirnschleifer", wobei der Titel durchaus als programmatisch zu verstehen ist, erschien erstmalig 1618 und erfreute sich unter Zeitgenossen großer Beliebtheit. Rücken mit kleineren Wurmlöchern, Schnitt und Einband leicht berieben, springende Paginierung (von Seite 360 auf Seite 371, Text jedoch fortlaufend), Seiten nur gering gebräunt und stellenweise leicht stockfleckig. Gutes bis sehr gutes Exemplar.