Beschreibung:

12 lose Bögen, 4°, schwarzer Original-Leinenschuber

Bemerkung:

Der Pressendruck wurde von Ludwig Oehms gesetzt und auf französisches Bütten der Sorte Velin d'Arches gedruckt. Die Lithographien wurden in der Werkstatt des Künstlers gedruckt. Zustand: der Schuber ist etwas verzogen und auf dem Deckel lichtbeschienen sowie insgesamt etwas berieben, im Innenteil ist das Exemplar sehr schön erhalten. Emilio Vedova (* 9. August 1919 in Venedig; ? 25. Oktober 2006 in Venedig) war ein italienischer Maler des Informel. Erstmals beteiligte sich Emilio Vedova 1947 an der Biennale von Venedig gemeinsam mit mehreren Mitgliedern der Gruppe ?Corrente?. 1955 war der er dann erstmals Teilnehmer der documenta 1 und 1959 erneut Teilnehmer der documenta 2 in Kassel. Er erhielt 1960 den Großen Preis der Biennale von Venedig. In den Jahren 1984 und 1986 widmeten ihm das Museo Correr in Venedig und die Bayrische Staatsgemäldegalerie in München eine große Retrospektive.