Beschreibung:

72 S. sowie 5 Tafelseiten mit ganzs. s/w-Porträts, Text: Fraktur, wunderbare, handgemachte Musterpapiervorsätze in grau und rot, handgestochene Kapitale, Kopfgoldschnitt, heller original Saffian-Ledereinband mit blindgeprägter Rückenbeschriftung (Sand / art) und vier echten Rückenbünden,

Bemerkung:

"Von diesem vierten Band der Neudrucke der Frankfurter Kunstgewerbe-Bibliothek wurde eine einmalige numerierte Ausgabe von 75 Exemplaren für Gönner der Bibliothek hergestellt. Das Buch wurde auf Doosmühle-Bütten der Fa. Ferd. Flinsch in Frankfurt a.M. gedruckt und von J. Niederhöfer in Frankfurt am Main in Saffian gebunden" Mit der Maximilian-Fraktur der Schriftgießerei Gebr. Klimgspor, Offenbach gedruckt. ganz wunderbarer Band!

Erhaltungszustand:

der helle Einband hinten nur minimal berieben, sonst ein altersgemäß erstaunlich schönes, sauberes Exemplar