Beschreibung:

Gallie oder Franckrychs fürgestellt.. Jetz neuwlich zum andern mal in den truck gäben, vilen orten gebesseret, gemeeret, mit einer angehenckten Chronologey ... vom 1548. jar, biss auff diss gegenwirtig 1586. jar, .... 34,5x22,5 cm. (8) Bl. (inkl. Leerblatt), 732 num. Bl., (22) Bl. Register. Mit 5 doppelblattgr. Holzschnitt-Karten und vielen Holzschnitten im Text. Blindgepr. Pergamentband der Zeit (beide Schliessen ausgerissen).

Bemerkung:

Graesse VI, 516. - Lonchamp 2819. - Wäber I, 19. - Rudolphi 823. - Vgl. Leemann-van Elck S. 52ff. - Die 3. und gleichzeitig 2. Folio-Ausgabe der bedeutenden Schweizer Chronik, herausgegeben von Stumpffs Sohn. - Titel in Rot und Schwarz mit Holzschnitt-Druckermarke. Mit 5 doppelblattgrossen Holzschnittkarten (Europa, Deutschland, Frankreich, Schweiz [2]), 8 ganzseitigen Landtafeln und gegen 4000 teilweise ganzseitigen Wappenabbildungen, Planveduten, Karten, Portraits und Ortsansichten in Holzschnitt. - (Pergamentbezug an den Ecken und am Rücken stellenweise etwas aufgerissen. Die doppelblattgrossen Karten lose. Titelblatt, Vorrede mit Unterstreichungen, im Text nur sehr wenige Unterstreichungen. Bis Blatt LXXXVII mit kleiner werdendem Wurmgang im Seitenrand. Letztes Blatt unten mit einem Eckausriss, ohne Textverlust. Nur wenige Flecken).