Beschreibung:

(Auktionskatalog und 2 beiliegende Original-Photographien vom Wagenpferd "Wanderer" aus vormals kaiserlichem Besitz).. (Katalog: ca. 24,8 x 17,6 cm) / (Photographien: ca. 8,8 x 13,7 cm). 33 S. / 2 Photographien. Original-Karton mit Deckeltitel. Photographien mit Büttenrand und rückseitiger Postkartenlineatur, dort auch eine handschriftliche Beschriftung der vormaligen Eigner. ##############-WIR MACHEN EINE FRÜHLINGSAKTION MIT 25 PROZENT AUF DEN GANZEN BESTAND BIS ZUM 31.05. ÜBER IHR INTERESSE AN UNSEREN SELTENEN OBJEKTEN WÜRDEN WIR UNS WIE IMMER FREUEN-###############

Bemerkung:

Der Auktionskatalog für die Versteigerung des Hausstands der Villa 'In den Zelten 6' umfasst Möbel, Gemälde, Automobile und vieles mehr. Es sind zahlreiche fotografische Abbildungen im Katalog enthalten. Die eher kurze Straße 'In den Zelten' lag bis 1945 in der Mitte Berlins, nach dem Krieg sind die Ruinen ihrer noblen Bebauung weitgehend abgetragen worden. Daß es sich um überaus vermögende Besitzer gehandelt haben muß bei dieser Anschrift, das belegen die im Katalog angebotenen Objekte. Darunter befindet sich beispielsweise ein 'Abendmahlschrank' aus dem 16. Jahrhundert. Zur Versteigerung angeboten war auch das "Luxus-Wagenpferd "Wanderer" (aus ehemals kaiserlichem Besitz)", das im Katalog auch ganzseitig abgebildet ist. Hierzu liegen 2 Original-Photographien vor. Diese zeigen das Pferd mit verschiedenen Kutschen bei einer Fahrt auf dem damaligen Königsplatz (Platz der Republik) vor der Siegessäule. Da eine der Aufnahmen für den Katalog ausgewählt wurde ist anzunehmen daß es sich hier um die Einlieferungen der einstigen Besitzer an das Auktionshaus selbst handelt. Überaus interessante Berliner Archivalien aus der Zeit der Weimarer Republik!

Erhaltungszustand:

Einband leicht knickspurig, sonst wohlerhalten. Photographien mit leichten Gebrauchsspuren, insgesamt gut erhalten. Altersentsprechend guter Zustand.