Beschreibung:

23 x 17 x 6 cm. 151 S., 4 Blatt. Silbernes, strukturiertes Leinen mit schwarz geprägter Typographie in silberner Leinenkassette gleicher Ausstattung. Zusammen in weißer Papp-Box., 62482AB

Bemerkung:

Wiedergegeben sind hier autobiographische Texte von Heinz Mack und Otto Piene (in Englisch), in Zusammenhang gebracht mit einer Fülle an dokumentativen Schwarz-Weiß-Fotografien aus der Geschichte der ZERO Gruppe. Beigefügt, ebenfalls in einer Leinen-Chemise, ist eine DVD mit einem Kurzfilm, der Heinz Mack bei der Live-Einspielung eines Pianostückes zeigt. Enthält als Vorzugsausgabe ferner ein Originalfoto der "Eintrittskarte" von Heinz Mack für die ZERO-Party am Bahnhof Rolandseck, 1966, auf Dibond hinter Plexiglas. Aufwändig gestaltetes Künstlerbuch in drei Teilen (Buch / Film / Arbeit) in einer Leinen-Kassette mit schützender Karton-Box. Nummer 39 von 50 der Vorzugsausgabe (gesamt 110) Exemplaren, von Heinz Mack auf dem Vorsatz handschriftlich signiert, mit blindgeprägter Nummerierung. Otto Piene konnte den Band nicht mehr signieren, er war während der Drucklegung verstorben.

Erhaltungszustand:

Verlagsfrisches Exemplar.