Beschreibung:

4°. 101 S. mit 8 farbigen erot. Illustrationen auf Tafeln, eine davon als Frontispiz, 9 Farbillustrationen im Text, einer Extra-Suite der farb. Tafeln sowie einer Extra-Suite mit zusätzlichen, deutlich erotischeren Motiven in S/W, die in der Normalausgabe nicht enthalten sind.. Halbmaroquin auf 7 echten Bünden mit goldgepr. RTitel; Kopfgoldschnitt.

Bemerkung:

Diese Luxusausgabe erschien in 695 Exemplaren; vorliegend ist eins von 200 numerierten Exemplaren, die besonders ausgestattet wurden: das schöne Werk ist durchgehend zweifarbig in Rot/Schwarz gedruckt und von Bécat zahlreich und immer farbig illustriert. Es finden sich 8 teils galant erotische Tafeln mit Abbildungen, davon eine als Frontispiz, 9 Abbildungen im Text sowie eine Titel- und Schlußvignette. Zusätzlich beigebunden ist eine Extra-Suite der Tafeln, ebenfalls farbig, sowie 8 zusätzliche Tafeln mit weiteren Illustrationen, die nicht in der regulären Ausgabe enthalten sind. Diese sind in s/w; zwei davon sind in ihrer Darstellung deutlich erotisch. Wie in anderen Werken brilliert der Künstler auch hier mit seiner verhaltenen, aber situationsbewußten Erotik, die schöne Frauen in körperbetonter Darstellung wiederspiegeln. Leder auf den Deckeln mit flächigen Abreibungen. Innen vereinzelt schwach fingerfleckig. Gutes Exemplar. Pia 351f. Nicht bei Drouot, Simonson. ----------- [Bécat]. Nerciat, Andréa de. Le Doctorat Impromptu. Les illustrations sont P.-É. de Bécat. Paris, Éditions Éryx, 1948. In-4°. 101 pp. Demi-maroquin sur 7 nerfs avec titre au dos en lettres dorées, tête dorée. Cette édition de luxe parut à 695 exemplaires ; celle-ci est l' un des 200 exemplaires numérotés, qui furent décorés particulièrement, imprimés en rouge et noir avec de nombreuses illustrations de Bécat, toutes en couleur : soit 8 illustrations galantes sur planches, dont une comme frontispice, et 9 illustrations in-texte. Relié avec une double suite de planches, également en couleur, et 8 planches supplémentaires avec des illustrations différentes, dont 2 sont d'un caractère libre. Reliure usée sur les plats. À l'intérieure, taches de doigts légères par endroits. Bon exemplaire. Pia 351. Non cité par Drouot, Simonson. ------------- English description available on request.