Beschreibung:

Stiffters der Societät Iesu. Vordießem in frantzösischer Sprach auß sechs oder sieben Authoribus zusammen getragen / und in 6. Bücher beschrieben von R. P. Bouhours, è Societate Iesu. Jetzo aber allen der Societät Einverleibten und Günstigen zu Dienst und Gefallen in die Teutsche Sprach ubersetzet / darin viele hinderlassene Denckwürdigkeiten eingeführet / und mit nothwendigem Register der fürnehmsten Sachen versehen / durch R. P. Ioannem Stärck / è Societate Iesu Collegii Confluentini p. m. Rectorem.. 8vo. Tb., 2 Bll., 416 S., 1 Bl. (Sendschreiben Ludowigs XIII. Königs in Franckreich und Narvarren an Pabst Gregorius XV.), 3 Bll. (Register), 1 Bl. (Fähler). Neuer Halbledereinband mit geprägtem Rücken.

Bemerkung:

Erste deutsche Ausgabe des zuerst 1679 veröffentlichten Werkes. - Bouhours (1628-1702) war ein französischer Jesuit, der - außer als Theologe und Verfasser religiöser Werke - auch als Historiker und Philologe hervortrat. Er beeinflusste Autoren der französischen Klassik (Racine, La Bruyère, Boileau). Bekannt wurde er vor allem für seine Neuübersetzung des Neuen Testaments (nach der Vulgata) ins Französische (gemeinsam mit Michel Le Tellier und Pierre Besnier), die 1686 unter dem Titel "Le Nouveau Testament de Nostre Seigneur Jesus-Christ" in Paris erschien.

Erhaltungszustand:

(Papier anfänglich stärker gebräunt, Tb. an Rückseite stellenw. hinterlegt).