Beschreibung:

234 S. Originalbroschur.

Bemerkung:

Aus der Bibliothek von Prof. Wolfgang Haase, langjährigem Herausgeber der ANRW und des International Journal of the Classical Tradition (IJCT). - Einband etwas verblichen, Fußschnitt leicht angeschmutzt, sonst sehr gut und sauber. - Inhaltsverzeichnis: Vorwort der Herausgeber -- Der Platoniker Ptolemaios -- Zur Hellenistischen Ethnographie -- Der fruchtbare Osten -- Neues zur Thomas-Tradition -- Indische Philosophen bei Clemens Alexandrinus -- The Conception of India in Hellenistic and Roman Literature -- Buddha und Hieronymus -- Die Sendung des Inders Theophilos -- Der Seeweg nach Indien -- Die entdeckungsgeschichtlichen Voraussetzungen des Indienhandels der römischen Kaiserzeit -- Das Gewand des Einsiedlers Antonius -- Zur Schicksalslehre des Bardesanes -- Plinius und die geographische Wissenschaft in der römischen Kaiserzeit -- Die Verschiedenheit der Sitten als Argument ethischer Theorie -- Serer und Chinesen. - Albrecht Gottfried Ferdinand Dihle (* 28. März 1923 in Kassel; ? 29. Januar 2020 in Köln) war ein deutscher Klassischer Philologe und Altertumswissenschaftler. Albrecht Dihle hat in ungewöhnlicher Breite die literarische Überlieferung und Wissenskultur der Antike und ihr Nachleben, insbesondere ihre prägende Wirkung auf das Christentum in der Spätantike sowie die Kulturbeziehungen zwischen Mittelmeerraum und Orient wissenschaftlich erforscht und in auch Nichtfachleuten zugänglichen Darstellungen einem breiteren Publikum vermittelt. ISBN 9783533034810