Beschreibung:

4°. 2 Bll., 96(1) S. u. 184 S. (= Vademecum). OLdr. mit überlappendem Verschluß, D.-Prägung u. Ganzgoldschnitt u. Ppbd. m. verg. DSch. (= Vademecum).

Bemerkung:

"Klassiker der Nationalökonomie". Nr. 9 v. 300 Exemplaren des Faksimiles (in Auszügen) der 1401/02 entstandenen Handschrift (MS Atif Effendi 1936, Süleymaniye-Bibliothek, Istanbul). - Die "Muqaddima" gilt als ein klassisches Werk der arabisch-islamischen Literatur und ihr Autor Ibn Khaldun (1332-1406) aus heutiger Sicht als der erste Sozialwissenschaftler, der die Bedeutung der Gesellschaft und ihrer ökonomischen Verhaltensweisen für die kulturelle Entwicklung der Zivilisation hervorgehoben hat. - Das Vademecum mit Beiträgen v. Hans Daiber, Yassine Essid, Arnold Hottinger u. Bertram Schefold. - Faksimile tadellos.

Erhaltungszustand:

(nur der Ppbd. minimal lichtrandig u. am Rücken ausgeblichen).