Beschreibung:

Mit ganzseitigen Abbildungen von Arbeiten von Natalia Gontcharova, Bernhard Hoetger, Oskar Kokoschka, Alexander Friedrich, Hans Poelzig, Josef Achmann, Otto Lange, Walter O. Grimm und Texten von Walter Rheiner, Kurt Heynicke, Rudolf Leonhard, Friedrich Sieburg, Heinar Schilling (auch Heft 4: Sonderheft "Heinar Schilling Lyrik 1920"), Ossip Kalenter, Mynona (d.i. Salomo Friedlaender). Heft 2 "Sonderheft Junge Tonkunst" mit Beiträgen, jeweils mit Noten, von Otto Klemperer, Ernst-Lothar von Knorr, Karl Spannagel, Franz Schreker und Paul Hasenclever und einem Text von Ernst Bloch: Über das Ding an sich in der Musik.. 170 Seiten; Anzeigenseiten 193-212 farblich abweichend (2 Blätter geknickt). Paginierungsfehler in Heft 2: Zählung springt von 100 zu 105; Heft 3 beginnt richtig mit S. 103. Original-Broschuren, Heft 4 mit Fraßspuren u. Einriss am Falz.

Bemerkung:

In Heft 1, S. 171-188 (Inhaltsverzeichnis der Jahrgänge 1 und 2) u. in Heft 4 beil. Titelblatt und Inhaltsverzeichnis des 3. Jahrgangs sowie einer Bestellkarte mit Preisen für den I.-IV. Jahrgang - Versandkosten innerhalb Deutschlands EUR 5,00 (versicherter Versand)

Erhaltungszustand:

Textseiten papierbedingt gebräunt, Ränder teils stärker. Heft 3 unten und Heft 4 am oberen Rand teils feuchtigkeitsspurig. Umschläge lichtrandig, leicht bestoßen u. leicht fleckig. Heftklammern angerostet.