Beschreibung:

Gott zu Lob / von der Röm. Keis. Majest. zu allergnedigstem wolgefallen / und gemeyner Teutscher Nation zu gutem / mit schönen Figuren geziert / nun auffs new in gewisse Versicul abgetheilet / an vielen orten gebessert / und mit einem nützlichen Register versehen.. Folio. 42 x 27 cm. Weißes Vorsatzblatt, Titelblatt in Rot und Schwarz, [22], DLV Blatt, weißes Blatt, Titelblatt in Schwarz, CLXII Blatt. Blindgeprägter brauner Lederband mit 5 Bünden über Holzdeckeln, mit 2 Metall-/Lederschließen und 8 Messing-Eckbeschlägen.

Bemerkung:

VD 16 B 2836. Siebte Bibelausgabe der erstmals 1534 erschienenen sogenannten Dietenberger-Bibel, die zu den drei katholischen Gegenbibeln (Korrekturbibeln) zur damals entstehenden Lutherbibel gehört. Mit gestochenen Titelblättern von 1564 und 136 Textholzschnitten überwiegend von Virgil Solis. Der Einband wurde 1757 fachmännisch restauriert, mit zusätzlichen Vorsätzen versehen, im hinteren Teil mit 5 Seiten Text von alter Hand. Kleine Bibliotheksstempel auf Vorsatz und Titelblatt, wenige Blätter mit leichten Randläsuren, winzige Einrisse. Gutes Exemplar.