Beschreibung:

479 Seiten, [4] Blatt, 1 (mehrfach gefaltete) Karte, 1 Tafel "Sumatran Alphabets", 27 Tafeln mit Kupferstichen; goldgeprägte Halbleinwand späterer Zeit mit Rückenschildchen, spätere Vorsatzblätter; 4to (27 x 21 cm).

Bemerkung:

Dritte korrigierte und vermehrte Ausgabe, die Erstausgabe war 1783 erschienen. - William Marsden (1754-1836) war der erste Engländer, der im Auftrag der Ostindien-Kompanie die Insel Sumatra (Indonesien) in den Jahren 1771-1779 in volks- und naturkundlicher Hinsicht bereiste. - Die Karte zeigt "A Map of the Island of Sumatra in the East Indies by W. Marsden". - Provenienz (Signatur und Stempel auf fliegendem Vorsatz und Titelblatt): Dr. W. Hoven. - Etwas berieben und bestoßen, oberes Kapital mit Einriss, Hintergelenk teils offen, Papier gebräunt, etwas fleckig, wenige Bleistiftanmerkungen, die Karte mit Einrissen im Falz (teils hinterlegt), die Tafeln leicht stockfleckig, sonst und insgesamt gutes Exemplar. -