Beschreibung:

[7 (von 8)], 312; [4], 361 [recte: 360] Blatt; Schweinslederband der Zeit auf vier echten Bünden mit Resten von zwei Schließen, Rollenstempel auf den Deckeln (Heiligenrolle), Rücken später überklebt und mit handschriftlichem Rückentitel und -signatur; klein-8vo (15,1 x 9,6 cm).

Bemerkung:

VD16 B 8380 (nur drei Standorte: Düsseldorf, Erfurt, Stuttgart). ? Provenienz: Franziskanerkloster Dietfurt an der Altmühl ("In Usum Conventus Dietfurtensis"), das von 1660 bis 1802 bestand; mit (teils getilgten) handschriftlichen Besitzvermerken auf dem vorderen Innenspiegel. ? Berieben und bestoßen, Vorderdeckel angebrochen (aber stabil), die Schließbänder nicht mehr erhalten, fliegender Vorsatz und erstes Blatt etwas fleckig, Titelblatt zum ersten Teil (Pars hyemalis) fehlt, fester Buchblock, innen sauber und nahezu fleckenfrei, insgesamt guter Gesamteindruck.