Beschreibung:

Jahresgabe der Gesellschaft der Bibliophilen, Weimar, der Maximilian-Gesellschaft, Berlin und der Gesellschaft der Bücherfreunde zu Hamburg.. 204(4) Seiten, ca 31x21cm, OLeinen im OSchuber, mit 114 Bildern im Text und auf Tafeln, 41 Schriftproben und 7 Beilagen. Gutes Exemplar. Gesamtauflage 700 Exemplare. Beiträge von Annemarie Meiner (Karl Klingspor. Persönlichkeit und Werk), Hermann Claudius (Gedichte), Richard Benz (Das achtzehnte Jahrhundert. Horizonte und Perspektiven), Johann Heinrich Merck (Einige Rettungen für das Andenken Albrecht Dürers gegen die Sage der Kunst-Literatur), Leo und Maria Lanckoronski (Deutscher Holzschnitt-Buchschmuck des achtzehnten Jahrhunderts), Walther G. Oschilewski (Der Berufsstand der deutschen Buchdrucker im achtzehnten Jahrhundert. Ein Beitrag zur Kultur- und Gewerbegeschichte), Karl Gottlieb Hausius (Biographie Herrn Johann Gottlieb Immanuel Breitkopfs), Walther Rehm (Johann Hermann von Riedesel. Freund Winckelmanns, Mentor Goethes, Diplomat Friedrichs des Großen), Johann Hermann von Riedesel (Reiseberichte), Hanns W. Eppelsheimer (Homer - ein Originalgenie. Über das Schicksal der Homerischen Gedichte im achtzehnten Jahrhundert), Erich A. Greeven (Johann Joachim Christoph Bode. Ein Hamburger Übersetzer, Verleger und Drucker), Kurt Stephenson (Mozarts Meisteropern im aufklärerischen Hamburg. Ihr Schicksal bis zur Jahrhundertwende), Justus Möser (Wie man zu einem guten Vortrage seiner Empfindungen gelange), Edward Schröder (Echte, rechte, schlechte Titel in der altdeutschen Literaturgeschichte), Konrad F. Bauer (Leonhard Wagner und die erste Frakturdruckschrift), Konrad F. Bauer (Zur Geschichte der Unger-Fraktur), Werner Kayser (Willem Janszoon Blaeu. `Globusmaecker, Caertemaecker, Boeckvercooper`. 1571-1638), Eberhard Hoelscher (Peter Behrens), Annemarie Meiner (Fünfundzwanzig Jahre Maximilian-Gesellschaft), Armin Renker (Eine Forschungsstelle für Papiergeschichte im Gutenberg-Museum in Mainz), Wilhelm H. Lange (Rudolf Koch - ein deutscher Schreibmeister), Walther G. Oschilewski (F.H.Ehmcke), Andreas Wiegratz (Schöpferische Jugend bei Druck und Papier), Gustav R. Hocke (Die Platane am Ilissos), Max Niderlechner (Anmerkungen über Büchersammeln und zugleich ein Kapitel vom Nachwuchs in der Bibliophilie), Konrad F. Bauer (Einige neue Bücher), Annemarie Meiner (Nachrichten aus der Welt des Buches), Paul Renner (Das Format des Buches), Ernst Sander (Angewandte Bibliophilie in wohlfeilen Ausgaben). Kleine Verschmutzung am unteren Rücken. Good copy. Limited. Only for members.