Beschreibung:

32 x 25 cm. Unpaginiert, ca. 200 S. Graues Plastik - Ringbuch, schwarzer Rückentitel., Umschlag

Bemerkung:

Vollständiger Jahrgang der Kataloge des Museum Haus Lange von Februar bis November 1971, als Ringbuch 4 herausgegeben. In der Reihenfolge der Einlagen: Haus-Rucker-Co. Cover. Überleben in verschmutzter Umwelt. 28. Februar bis 18. April 1971[Haus-Rucker-Co d. i. Laurids, Zamp und Pinter] Einladung, Deckblatt, 3 S. Text von Paul Wember, 15 Tafeln (teils Klapptafeln), 2 S. Ausstellungsverzeichnis, 14 S. Presse und Ausstellungsdokumentation, davon 2 blanko; Christo. Wrapped Floors - Verpackte Fußböden. 1. Mai bis 27. Juni 1971. Einladungskarte aus Bast; Titelblatt; 5 S. Text Paul Wember, 13 Fototafeln, Bibliographie, Ausstellungsverzeichn S. Ausstellungsdokumentation blanko; Einladung Marc Chagall, Kaiser Wilhelm Museum; A. R. Penck (Ralf Winkler). Zeichen als Verständigung. Bücher und Bilder. 26. September bis 7. November 1971. Einladungskarte in Siebdruck; Titelblatt; 3 S. Text Paul Wember, 56 Kartonblatt mit Arbeiten Pencks in Siebdruck als Künstlerbuch gestaltet, 2 S. Verzeichnis, 2 S. Dokumentation blanko; 1 Blatt Ausstellungsdokumentation; Einladung Andy Warhol, Graphik 1964 bis 1970, Haus Lange; 6 weitere Einladungen des Kaiser Wilhelm Museum für Ausstellungen von August bis Dezember 1971<. Hans Albert Walter; Wilhelm Holzhausen; Dieter Rot; Johannes Cladders; Rudolf Schoofs, Werner Schriefers. Auf Grund der Gestaltung des Katalogbeitrages durch Penck einer der schönsten Kataloge des Museums. Für Penck war dies die erste institutionelle Ausstellung und der erste Katalog in Westdeutschland. [Vgl. Museum Haus Lange 1955-85, S. 46]. In dieser Vollständigkeit un d mit den schönen Einladungen von Christo und Penck eher selten.

Erhaltungszustand:

Einband teils gering angestaubt, sonst sehr gutes Exemplar.