Beschreibung:

47 S. Originalbroschur.

Bemerkung:

Mit einem handschriftlichen Brief der Autorin an Eberhard >Lämmert. Einband leicht berieben. - In der wissenschaftlichen Literatur haben Goethes "Chinesisch-deutsche Jahres- und Tageszeiten" früher vor allem wegen ihrer Verwandtschaft mit chinesischer Weisheit und Kunst unter dem Stichwort "Weltliteratur" Interesse gefunden. Aus dem Gesichtspunkt artistischer Meisterschaft ist der Zyklus erst in der jüngeren Forschung ernst genommen worden. Leitende Theorie ist die linguistische Poetik Roman Jakobsons, erstmals systematisch dargelegt unter dem Titel "Linguistics and Poetics" 1960. Danach ist ein Text, in dem die poetische Funktion der Sprache ihre anderen Funktionen dominiert, durch Symmetrien und Antisymmetrien auf allen Ebenen der Sprache strukturiert. ISBN 9783744301169