Beschreibung:

25 x 18,5 x 10,5 cm. 695 (1) S., 3 Blatt. Illustriertes OHalbleinen mit angebundener illustrierter Chemise in collagiertem OPapp-Schuber., 62510AB

Bemerkung:

Erste Ausgabe des legendären Rundgangs durch die Schweizer Kunstszene der 60er und 70er Jahre in der Luxusausgabe. Auf den 688 Schwarz-Weiss Fotografien finden sich unter vielen anderen Niki de Saint Phalle, Jean Tinguely, Bernhard Luginbühl, Franz Eggenschwiler, Adolf Hofkunst, Meret Oppenheim, kommentiert von Luginbühl. Mit einer nahezu ganzseitigen schwarzen Filzstiftzeichnung einer Machinenskulptur Luginbühls und kurzer handschriftlicher Zueignung in schwarzem Filzstift auf dem Vorsatz, signiert und datiert 1978. Auf dem Folgeblatt ebenfalls eine handschriftlich Zueignung Leonardo Bezzolas an die gleiche Person, signiert. Nummer 22 / 50 Exemplaren der Vorzugsausgabe in Kassette mit je einer signierten und numerierten Originalgrafik (insgesamt 14 Grafiken und 1 Foto) von Eva Aeppli, Raffael Benazzi, Samuel Buri, Franz Eggenschwiler, Alfred Hofkunst, Schang Hutter, Lilly Keller, Pole Lehmann, Bernhard Luginbühl, Meret Oppenheim, Niki de Saint-Phalle, Daniel Spoerri, André Thomkins, Jean Tinguely. Ferner dabei eine Schwarz-Weiße-Originalfotografie von Leonardo Bezzola, verso gestempelt. Das Foto zeigt die Silhouette Tinguelys in einer seiner Maschinenskulpturen sitzend. Beiliegend die Eonladungskarte zur Präsentation von "clic" in der Galerie Medici in Solothurn vom 29. Oktober bis 18. November 1978 sowie eine Zeitungsrezension.

Erhaltungszustand:

Nahezu makellos frisches Exemplar.