Beschreibung:

VIII, 322 Seiten mit Abbildungen. Halbleder (Halbfranz) über 5 Bünden mit Rückenschildchen und Kopfgoldschnitt.

Bemerkung:

* Monographien zur Schweizer Kunst; 6. - Nummer 133 von 300 nummerierten Exemplaren hors commerce als Jahresgabe 1929 für die Schweizer Bibliophile Gesellschaft. - Leder berieben und schwach lichtrandig, Deckel leicht konkav verzogen, Schnitt stockfleckig, innen vereinzelte Stockflecken.