Beschreibung:

Eine Anthologie unter Stalin ermordeter sowjet-jiddischer Literaten ; Gedichte und Prosa von Mojsche Kulbak, Isi Charik, Itzik Fefer, David Hofstein, Lejb Kwitko, Peretz Markisch, David Bergelson und Der Nister. Auswahl und Einleitung von Andrej Jendrusch.. Quart. XII, 106 S Ill. Mit 9 (teils) signierten Original Graphiken. Original illustrierter Pappband in Original Pappschuber.

Bemerkung:

Selten. Die neun signierten Original - Graphiken (v.a. Siebdruck) sind von Rainer Tschernay, Mikos Meininger, Klaus Bendler, Michael Würzberger, Rainer Tschernay, Jens Steinberg, Manfred Moorkamp, Thomas H. Weber und Frank Siewert. Limitierte nummerierte Auflage, hier # 33 von 50 arabisch nummerierten Exemplaren, es gibt weitere 50 limitierte römisch nummerierte Künstler Exemplare. Der Einband ist von Rainer Tschernay in Siebdruck gestaltet.

Erhaltungszustand:

Sehr gut erhalten.