Beschreibung:

Titelblatt, Verzeichniß, Dürers Bildniß, Vorrede [unpag.], 43 Lithographien. Halbleinen, gebundene Ausgabe, Dreiseitengoldschnitt.

Bemerkung:

Seltene Ausgabe der 1808/1809 erschienenen Sammlung lithographischer Nachbildungen von Albrecht Dürers "christlicher Handzeichnungen" [verm. aus dem Jahr 1515]. Herausgegeben von Alois Senefelder [1771-1834], Erfinder der Lithographie. Neben der Sammlung "Randzeichnungen im Gebetbuch Kaiser Maximilians I." [1807/1808] weiteres bedeutsames Werk aus der der Frühphase der Lithographie. Enthalten sind, neben einem Titelportrait Dürers, einer Inhaltsübersicht u. einer Vorrede, 43 Lithographien, gefertigt von Nepomuk Strixner [1782-1855]. Coloriert in roter [Blatt Nr. 1-7], grüner [Blatt Nr. 8-10, 18, 20, 21, 27, 41], sepia [Nr. 11-15] sowie in schwarzer Tinte. Einige Blätter gut bis allenfalls mäßig erhalten, z. T. stärker stockfleckig. Größe der Blätter ca. 34 cm x 24,5 cm, Größe der Bildfläche ca. 19,8 cm x 28 cm. Einband- sowie Einbanddeckel lose beiliegend, Einband stark berieben und bestoßen, Vorsätze verschmutzt, einige Blätter mit Wasserrändern an den Schnittkanten, Block gelockert, vereinzelte Lagen lose beiliegend, vorderes und hinteres fliegendes Blatt mit etw. 6 cm langem Einriß, Titelblatt und Verzeichniß in der oberen Ecke ausgerissen.