Beschreibung:

80 S. Originalbroschur.

Bemerkung:

Mit Widmung des Autors für Dieter Schnebel. - 1934 publizierte Marius Schneider zwei Bände einer Arbeit über die Geschichte der Mehrstimmigkeit. Zunehmend traten Konflikte mit Personen aus dem nationalsozialistischen Sonderstab Musik auf. Eine Habilitation Schneiders an der Berliner Friedrich-Wilhelms-Universität zu dem Thema Geschichte der Mehrstimmigkeit wurde auf Einspruch aus dem Stab Rosenbergs und dem Nationalsozialistischen Deutschen Dozentenbund 1937 vereitelt. ISBN 9783515083041