Beschreibung:

8°, 511 S. mit einem wunderbar illustr. s/w-Frontispiz, Druck der Überschriften und Vignetten in goldbraun, goldgemusterte Vorsätze, Kopfgoldschnitt, grüner original Ledereinband mit goldener Rückenbeschriftung sowie reicher Rückenvergoldung sowie Deckel-Füllhornvignette,

Bemerkung:

"Dem Text liegen Hauffs Märchen-Almanache für Söhne und Töchter gebildeter Stände auf die Jahre 1826 bis 1828 zugrunde. Die Änderungen Gustav Schwabes in seiner Ausgabe von Hauffs Werken wurden wieder getilgt. Die künstlerische Ausstattung dieses Buches ist von Carl Weidemeyer-Worpswede."

Erhaltungszustand:

der Rücken und die Einbandränder (wie meist) ins hellbräunliche verfärbt, die Rückenkanten stellenw. etwas angeplatzt und mit winzigen Bezugsfehlstellen, sonst ein schönes, sauberes Exemplar (Li04)