Beschreibung:

Einmalige Vorzugsausgabe von 100 numerierten Exemplaren der Ausgabe D. 198 (2) Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen von Helge Leiberg. Gr.-8°, gebundene Ausgabe, gelber illustrierter Original Ganz-Leineneinband im Schuber.

Bemerkung:

mit Schutzumschlag und Lesebändchen, ungelesen und wie neu, eines von 150 Exemplaren der Gesamtauflage der Vorzugsausgabe mit drei Original-Farblithographien von Helge Leiberg, in separater Mappe, hier die Nummer 3/150. Helge Leiberg (* 27. Oktober 1954 in Dresden) ist ein berühmter deutscher Maler. Stille Tage ist ein Text, der neben der ungezügelten Sinnlichkeit auch die Schattenseiten zeigt, die uns erst die Schönheit als solche erkennen lassen.