Beschreibung:

Einmalige Auflage von fünfhundert numerierten Exemplaren. (2) Blatt 43 (6) Seiten (2) Blatt 8°, gebundene Ausgabe, Original-Halb-Pergamenteinband auf fünf durchgezogenen Bünden, mit goldgeprägtem Rückentitel, Kopfgoldschnitt.

Bemerkung:

das Buch tadellos im Schuber, der Schuber lichtschattig, eins von 100 (gesamt 500) handschriftlich numerierten Exemplaren in einer Gesamtauflage von fünfhundert numerierten Exemplaren in der Diethelm-Antiqua auf Zerkall-Bütten. Hundert Exemplare mit den Nummern 1 bis 100 sind in Halb-Pergament gebunden und vom Dichter handschriftlich signiert. Die übrigen vierhundert Exemplare mit den Ziffern 101 bis 500 sind als bibliophile Pappbände gebunden. Die Einbände sind Handarbeit von Emil Kretz, Basel. Dieses Exemplar hat die Nummer 2 und wurde für Alexander Villinger gedruckt.