Beschreibung:

4. Auflage 112 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband

Bemerkung:

mit Schutzumschlag, dieser minimal an den Rändern berieben, Buch sauber und frisch, auf dem Titel vom Friedensnobelpreisträger Dalai Lama signiert, auf dem Frontispiz mit Widmung von Eugen Drewermann : " Für / Herrn D.... B..../ mit vielen guten Wünschen / Eugen Drewermann. Tendzin Gyatsho (oft auch: Tenzin Gyatso, gebürtig Lhamo Dhondrub; * 6. Juli 1935 in Taktser, Provinz Amdo, Osttibet) ist ein bedeutender Linienhalter der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus, buddhistischer Mönch, Befürworter der Rime-Bewegung und der 14. Dalai Lama. 1989 wurde er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Eugen Drewermann (* 20. Juni 1940 in Bergkamen) ist ein ehemals katholischer deutscher Theologe, suspendierter Priester, Psychoanalytiker, Schriftsteller und ein bekannter Kirchenkritiker. Er ist ein wichtiger Vertreter der tiefenpsychologischen Exegese.