Beschreibung:

508 Seiten mit 12 ganzseitigen Abbildungen und Einbandzeichnung von Emil Preetorius. 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband

Bemerkung:

der Einband leicht wasserfleckig und gebräunt, Buchblock im Fußsteg durchgängig mit einem Wasserfleck und teils etwas wellig, Papier leicht gebräunt, eine Lage von schlechterer Qualität mit etwas stärkerer Bräune, auf dem Vortitel eine Widmung des Herausgebers Johannes von Guenther für den Verleger Gustav Kiepenheuer (Bleistift). Johannes Ferdinand von Guenther (* 14. Märzjul./ 26. März 1886 in Mitau/Lettland - + 28. Mai 1973 in Kochel; auch Johannes von Günther, Hans von Günther oder Johannes Günther) war ein deutscher Übersetzer, Verleger und Schriftsteller.