Beschreibung:

Einmalige Auflage von 100 numerieten Exemplaren. 463 Seiten (3) Blatt Verlagswerbung Gr.-8°, gebundene Ausgabe, Original Halb-Ledereinband mit Lederecken und goldgeprägtem Titel auf dem Buchrücken sowie ornamentaler Rückenvergoldung, Kopfgoldschnitt

Bemerkung:

der Buchrücken lichtschattig, der Kopfgoldschnitt verlast, das Lesebändchen beschädigt, die Seiten am Rand teilweise stockfleckig, ansonsten das Buch sauber und frisch. Die Auswahl besorgte Mira Antonia Deutsch, den Druck die Buchdruckerei Mänicke und Jahn in Rudolstadt. 100 Exemplare wurden auf Bütten abegzogen und in Ganzpergamenbt gebunden. Diese Exemplar trägt die Nummer 24. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (* 24. Januar 1776 in Königsberg - + 25. Juni 1822 in Berlin; Vorname eigentlich Ernst Theodor Wilhelm, 1805 umbenannt in Anlehnung an den von ihm bewunderten Wolfgang Amadeus Mozart) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Außerdem wirkte er als Jurist, Komponist, Kapellmeister, Musikkritiker, Zeichner und Karikaturist.