Beschreibung:

(6) 356 (4) Seiten mit 167 + 2 Abbildungen, oft ganzseitig, auf 122 Tafeln. Fol., Halbleder mit goldgeprägter ornamentaler Rückenvergoldung und Lederrückschild sowie Lederecken (Einbandentwurf: E.R. Weiß), mit Dreiseitenrotschnitt und Kleisterpapierbezug

Bemerkung:

der Einbandrücken etwas berieben, einseitig am Rückenfalz ca. 1/3 durchgerieben, aber wenig auffällig, am unteren Kapital fehlt kleines Eckstück, die Lederecken ebenfalls etwas berieben, Kopffarbschnitt mit kleinem Fleck, die Vorsätze an den Lederecken leicht gebräunt, alter Besitzeintrag von 1911 (!), das Buch wurde also schon im Weihnachtsgeschäft 1911 angeboten, Buchblock ganz leicht gebräunt, die Abbildungen alle im Lichtdruck (heute unvorstellbar), insgesamt trotz der genannten Mängel ein gutes Exemplar, Sarkowski 591