Beschreibung:

Einmalige Auflage von 571 numerierten Exemplaren (3) Blatt 58 (5) Seiten (3) Blatt 8°, gebundene Ausgabe, Original Halb-Maroquin Einband, mit goldgeprägtem Rückentitel, Kopfgoldschnitt im Schuber.

Bemerkung:

20. Oltener Liebhaber Druck. - Eines von 100 arabisch numerierten Exemplaren der Vorzugsausgabe in Halbmaroquin, hier die Nummer 77, auf dem Vortitel vom Autor signiert. Richard Zürcher (* 26. Mai 1911 - + 2. Mai 1982) war ein Schweizer Kunsthistoriker. Gedruckt bei bei Georg Rentsch Söhne in Olten-Trimbach in einer einmaligen Auflage von Fünfhunderteinundsiebzig numerierten Exemplaren in der Bembo-Antiqua auf Zerkall-Bütten. Die Exemplare Nummer I bis XXXVI sind in olivgrünes Maroquin und die Nummer 1 bis 100 in Halb-Maroquin gebunden und vom Autor signiert. Weitere Vierhundertfünfunddreißig Exemplare Nummer 101 bis 535 sind als Pappbände gebunden. Sämtliche Einbände sind Handarbeit von Hugo Peller in Solothurn. Beigefügt ist eine signierte Danksagung von William Matheson anläßlich seines 80. Geburtstages sowie ein signiertes maschinenschriftliches Schreiben (DIN A 5) mit einer ausführlichen Bitte zur Subskription der Bücher sowie ein Subskritions-Prospekt.