Beschreibung:

185 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen nach Illustrationen und 3 Originallithographien von Annette Lucks. 4°, gebundene Ausgabe, Leinen

Bemerkung:

Sehr gutes, festes und sauberes Exemplar - quasi neuwertig. Die beiliegende Grafik ist absolut sauber erhalten. Einen kleinen Makel gibt es beim Einband: Vorne auf dem Deckel (s. Foto) gibt es einen schwachen Fleck und (daneben) ein wenig Abrieb der schwarzen Farbe. Vermutlich ein Wassertropfen als Ursache. Die ganze Sache ist auch nur oberflächlich und betrifft nicht den Buchdeckel an sich. Ein kleiner Schönheitsfehler, bei einem ansonsten makellosen Sammlerstück. Lizenz des Suhrkamp-Verl., Frankfurt am Main, sauberes und frisches Exemplar, das Buch wurde in der Offizin Haag-Drugulin in Leipzig gesetzt, von der Druckerei Richard Wenzel in Goldbach gedruckt und bei G. Lachenmaier in Reutlingen gebunden, Hergestellt wurde eine Auflage von 999 numerierten und von der Illustratorin signierten Exemplaren, Die Ausgabe mit den Nummern 1-100 enthält ein zusätzliches Blatt einer Originalithographie, gedruckt vom Stein bei Christian Müller in Großpösna bei Leipzig, dies ist Exemplar 13 /100 der Vorzugsausgabe.