Beschreibung:

298 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband

Bemerkung:

mit bezogenem, geprägtem Einband und Folienumschlag in Pergamin-Froschschuber, dieser am Kopf eingerissen, am Fuß berieben, mit Lesebändchen , auf dem Titel vom Autor signiert: " W. Sebald", signierte Bücher Sebalds sind außerordentlich selten. Winfried Georg Sebald (meist W. G. Sebald; * 18. Mai 1944 in Wertach, Allgäu; + 14. Dezember 2001 in Norfolk, England) war ein deutscher Schriftsteller und Literaturwissenschaftler, der tödlich verunglückte.