Beschreibung:

248 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, golgeprägter blauer Originalleineneinband, Farbkopfschnitt

Bemerkung:

ohne Schutzumschlag, Ecken und Kanten des Buches bestossen, auf dem Vorsatz vom Autor signiert und datiert (1/10/62), auf dem Titel Vermerk des Vorbesitzers. Sarvepalli Radhakrishnan (* 5. September 1888 in Tiruttani - + 16. April 1975 in Madras, Tamil Nadu) von 1962 bis 1967 Präsident Indiens und bedeutender Religionsphilosoph signiert und datiert (24/10/63). Er war ein Vordenker des Neohinduismus. Zudem erhielt er 1961 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Signierte Exemplare von Radhakrishnan sind selten.