Beschreibung:

Limitierte Vorzugsausgabe. 511 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Leinen

Bemerkung:

Sehr rares, numeriertes Exemplar aus einer limitierten Edition, mit der Signatur des Autors auf dem Vorsatz. Dieses Exemplar trägt die Nummer 187 der kleinen Vorzugsausgabe. Das offensichtlich ungelesene Buch, innen völlig frisch, der Schutzumschlag indes mit Lagerspuren. Elias Canetti (* 25. Juli 1905 in Russe, Bulgarien - + 14. August 1994 in Zürich) war ein berühmter Schriftsteller und Aphoristiker deutscher Sprache und erhielt 1981 den Literatur-Nobelpreis. "Der weltweite Ruhm dieses erstaunlichen Romans eines Sechsundzwanzigjährigen kam, durch die politischen Ereignisse verzögert, erst spät obwohl das Buch von Thomas Mann, Hermann Broch, Hermann Hesse und anderen in seiner Bedeutung sogleich erkannt und enthusiastisch begrüßt worden war. Heute, mehr als ein halbes Jahrhundert seit seinem ersten Erscheinen (1935), steht fest, daß `Die Blendung` zu den großen Büchern der europäischen Literatur des 20. Jahrhunderts gehört."