Beschreibung:

476 (1) Seiten (1) Blatt mit einer Kartenskizze. 8°, gebundene Ausgabe, blaues Leinen, mit goldgeprägtem Rückentitel u. Deckelvignette

Bemerkung:

mit Schutzumschlag und Plastumleger sowie Lesebändchen im dünnen Pappschuber, dieser minimal berieben, das Buch selbst sauber und frisch, aus dem Spanischen von Wolfgang A. Luchting , [La casa verde], gedruckt auf lesefreundlichem Papier - holzfrei gelblich-weiß Offset, Lizenz des Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main, als Beilage eine Fibel zu Vargas Llosa, 8°, Broschur, 14 S., mit 11 Abbildungen und Text von Inge Hillmann, auf dem Titel das Signum Vargas Llosas ( MV / L ). Mario Vargas Llosa (gebürtig Jorge Mario Pedro Vargas Llosa; * 28. März 1936 in Arequipa, Südperu) ist ein spanisch-peruanischer Schriftsteller und Politiker. Er ist einer der führenden lateinamerikanischen Romanciers und Essayisten. Vargas Llosa bezeichnete sich im Jahr 2001 als liberalen Demokraten. Er ist der Literaturnobelpreisträger 2010.