Beschreibung:

1 Blatt, 15 (1) Seiten, 2 Blätter (das 1. weiß) 8°, Original-Broschur mit Deckelschild.

Bemerkung:

der Einband nachgedunkelt und an den Rändern berieben, ansonsten das Heft sauber und frisch, dies Selbstbildnis wurde al neunte außerordentliche Veröffentlichung der Gesellschaft der Bücherfreunde zu Chemnitz, als siebentes Heft der Bekenntnisse, im März 1924 daselbst von der Buchdruckerei Adam (Max Adam, Jens Hopp) in der Matthies-Kursiv gedruckt. Von den 500 numerierten Exemplaren wurden die esretn 150 mit römischen Ziffern in der Presse numeriert und vom Dichter unterzeichnet. Dieses Exemplar ist die Nummer LXXVIII.