Beschreibung:

30 Seiten mit einem Original-Kupferstich von Otto Rohse. 4°. Originalpappband mit Ölpapierüberzug ohne Schuber

Bemerkung:

der Einband und das Buch tadellos, achter Druck der Edition Tiessen, der Abdruck des einundzwanzigsten Kapitels aus "Kultur und Ethik" erfolgter mit freundlicher Erlaubnis der C.H. Beck`schen Verlagsbuchhandlung, München. Den Handsatz aus der Original-Janson-Antiqua und die typographische Gestaltung besorgte der Verleger, den Druck auf Büttenpapier Vélin d`Arches die Werkstätten der Trojanus-Presse, Frankfurt am Main. den Kupferstich von Otto Rohse druckte Peter Fetthauer, Hamburg. Gebunden wurde das Buch von Willy Pingel, Heidelberg. Für den Einband wurde ein handgefertigtes Marmorpapier von Michael Duval, Bethencourt, verwendet. Die Auflage beträgt zweihundert numerierte Exemplare, von denen die ersten fünfundsiebzig zusätzlich eines Abdruck des Kupferstichs auf Japanpapier enthalten. Dies ist die Nr. 187. Der Kupferstich ist von Rohse signiert. Otto Rohse (* 2. Juli 1925 in Insterburg - + 5. März 2016 in Hamburg) war ein berühmter deutscher Künstler, Buchgestalter, Typograf, Holzstecher, Kupferstecher und Illustrator.