Beschreibung:

Vollständiger Titel: Ioannis Morini Blesensis, Congregationis Oratorii D.N. Iesv Christi Presbyteri Opvscvla Hebraeo-Samaritica. I. Grammatica Samaritana... II. Adnotationes in translationem Pentateuchi Hebraei Samariticam. III. De Samariticis Legis Sectionibus... IV. Quae veterum Grammaticorum de punctorum Autoribus sententia. V. Variae Lectiones ex antiquis textus Hebraeo-Samaritiani Codicibus collectae... VI. Lexicon Samaritanum omnes dictiones difficiles explicans.. Klein-8°, 14,5 x 7,5. (bestoßen, Kapitale und Ecken mit kleinen Fehlstellen, vordere Rückenkante leicht angeplatzt, innen nur wenig gebräunt und minimal braunfleckig, wenige Eselsohren, im Ganzen ordentlich erhalten)

Bemerkung:

Jean Morin (Joannes Morinus, 1591 - 1659) war französischer Theologe und Hebraist aus Bloy. Als Kind calvinistischer Eltern konvertierte er zum Katholizismus. Morin wurde vor allem durch seine kritischen Bibelstudien bekannt. Durch seine Edition des samaritisch-aramäischen Pentateuch und des Targum gab er in Europa die ersten Impulse, diesen Dialekt zu studieren. (vgl. wikipedia). - Weitere Bilder auf Anfrage oder auf unserer Homepage.