Beschreibung:

einige Nachricht haben solle und müsse. / Zum drittenmahl gedruckt / vielfältig vermehret und verbessert / auch mit einem nöthigen Register versehen. 3. Auflage. Titel in Rot und Schwarz, (8) Seiten Vorrede, 212, (15) Seiten Register, (1) Seite Verlagsanzeigen. Mit 1 gestochenem Frontispiz (Student in Bibliothek). Durchschossenes Exemplar. 12° (13,5 x 8,5 cm). Pergamentband der Zeit mit durchgezogenen Bünden, spanischen Deckelkanten, handschriftlichem Rückentitel sowie rot gefärbtem Schnitt.

Bemerkung:

Seltenes bibliographisches Vademecum für Studenten der Theologie, Jurisprudenz, Medizin, Philosophie und Politik; sehr schönes Geschenk für Studienanfänger, Absolventen und historische Fachgelehrte der genannten Disziplinen. - Mit einem ausdrucksstarken Titelkupfer (Student mit Allongeperücke, Kniehose und Justeaucorps in einer Rokoko-Bibliothek). - Einband etwas angestaubt und leicht fleckig, Hinterdeckel mit größerem Braunfleck. Schnitt geringfügig angestaubt. - Vorderer Vorsatz mit Eckausschnitt und heraldischem Exlibris der Hagen'schen Majorats-Bibliothek Möckern. - Papier leicht gebräunt. - Zwei Durchschussblätter mit zeitgenössisch handschriftlichem Kommentar in dunkelroter und schwarzer Tinte. - Außen wie innen gutes und sauberes Exemplar. - VD18 90272358. - Vgl. Heinsius III, 868 (Ausgabe 1721). - Die erste Ausgabe erschien 1707.