Beschreibung:

158 S. : graph. Darst. ; 21 cm; kart.

Bemerkung:

Gutes Ex. - Umweltschutz und Arbeitsschutz sind wichtige Gestaltungsfelder gewerkschaftlicher Politik. Während der Arbeitsschutz jedoch ein etablierter Politikbereich mit bewährten Institutionen, Instrumenten und Verfahren ist, steht der Umweltschutz als ein relativ junges Politikfeld (noch) auf ungesichertem organisatorischen Fundament. Übereinstimmung besteht unter den Akteuren des betrieblichen und gewerkschaftlichen Umweltschutzes darin, daß die Suche nach tragfähigen Strategien im umweltpolitischen Bereich keinen Aufschub duldet. Wo aber verläuft der Königsweg? Bietet eine enge und systematische Kooperation mit dem Arbeitsschutz die Chance ökologisch effizienter Organisationsstandards? Oder birgt das Konzept einer Aufgabenintegration von Arbeits- und Umweltschutz die Gefahr, daß die jeweiligen Problembereiche nicht adäquat erfaßt und bearbeitet werden können? Das Buch stellt Pro- und Kontrapositionen in der aktuellen Debatte um einen integrierten Arbeitsumweltschutz dar und zeigt mögliche Modelle für die künftige Organisation von Arbeits- und Umweltschutz auf. (Verlagstext) // INHALT : Entwicklungslinien und Perspektiven der Arbeitsschutz- und Umweltschutzpolitik --- Bruno Zwingmann --- Anknüpfungspunkte und Abgrenzungsmerkmale der gewerkschaftlichen Arbeitsschutz- und Umweltschutzpolitik --- Beate Zimpelmann --- Probleme und Perspektiven des Umweltschutzes - aus gewerkschaftlicher Sicht --- Uwe Wölcke --- Zum inhaltlichen Verhältnis von Arbeitsschutz und Umweltschutz --- Bernhard Brückner --- Neue Anforderungen an Arbeitsschutz und betriebsbezogenen Umweltschutz aus Sicht einer (Arbeitsschutz-) Behörde --- Thomas May --- Anforderungen an ein modernes Umwelt-Management --- Eckhardt Hildebrandt --- Gewerkschaftliche Umweltschutzpolitik - Anforderungen und Perspektiven eines neuen Politikfeldes --- Verknüpfungsmöglichkeiten und Risiken einer integrativen Problembehandlung von Arbeits- und Umweltschutz auf den gewerkschaftlichen Organisationsebenen --- Bernd Eisenbach --- Chancen und Risiken einer Integration von Arbeitsschutz und Umweltschutz in der Praxis einer Branche --- Kaus Pickshaus --- Vorteile der integrativen Problembehandlung --- - Erfahrungen der IG Medien --- Gottfried Heil --- "Umweltschutz? - Wir haben Wichtigeres zu tun!" --- Beispiele aus betrieblicher Sicht (Betriebsräte/Vertrauensleute) --- Ingrid Freninez / Rosemarie Schwartz-Jaroß --- Umweltschutzinitiativen im Betrieb --- - ein Erfahrungsbericht aus der Gewerkschaft Nahrung - Genuß - Gaststätten (NGG) --- Helmut Overkott --- Erfahrungen aus dem Arbeitskreis .Arbeit und Umwelt' bei der Krupp AG in Dillenburg --- Beispiele aus dem gewerkschaftlichen Beratungswesen --- Barbara Hemkes --- Venetzung statt Unterordnung - Umwelt- und Arbeitsschutz in der gewerkschaftlichen Beratung --- Regine Romahn --- Arbeits- und Umweltschutz beim Umgang mit Gefahrstoffen - zwei Seiten einer Medaille? --- Positionen aus der Begleitforschung --- Jörg Muscheid --- Über Arbeitsschutz hinaus - Umweltschutz als Aufgabe der betrieblichen Interessenvertretung --- Ulrich Pröll --- Anmerkungen zur Instutionalisierung von Arbeits- und Umweltschutz --- Martin Birke --- Warum Arbeits- und Umweltschutz weder in eins noch in Konkurrenz gesetzt werden kann / (u.a.) ISBN 39282042003