Beschreibung:

XVI, 656 Seiten sowie XVI und 848 Seiten. Halblederbände der Zeit auf fünf echten Bünden mit dezenter Rückenvergoldung und Rückenschildchen (etwas berieben und bestoßen, die Rückenschildchen mit kleinen Fehlstelle, jeweils ein kleiner Namenszug von alter Hand auf dem ersten Vorblatt, sonst gute und saubere Exemplare). 8°.

Bemerkung:

Letzte, maßgebliche Ausgabe. Platners Aphorismen waren seinerzeit das meistgelesenste philosophische Kompendium und sind in gewisser Weise für das Verständnis der idealistischen Philosophie am Ende des 17 und des beginnenden 18. Jahrhunderts unverzichtbar. Johann Gottlieb Fichte hat Platners Aphorisem in seinen Vorlesungen dementsprechend ausfühlich kommentiert. - Vgl. Ziegenfuß II, 282.