Beschreibung:

455 S. Originalbroschur.

Bemerkung:

Ein gutes und sauberes Exemplar. - György Konrád, Aufruhr -- Karl Schlägel, , Orte und Schichten der Erinnerung. Annäherungen an das östliche Europa -- Helmut König, , Erinnern und Vergessen. Vom Nutzen und Nachteil für die Politik -- Harald Welzer, Claudia Lenz, Opa in Europa. Befunde vergleichender Tradierungsforschung -- Boris Dubin, , Erinnern als staatliche Veranstaltung Geschichte und Herrschaft in Russland -- Stefan Troebst, , 1945. Ein (gesamt-)europäischer Erinnerungsort? -- MEMORIAL, , , Nationale Geschichtsbilder. Das 20. Jahrhundert und der "Krieg der Erinnerungen". Ein Aufruf -- Peter Oliver Loew, Helden oder Opfer? Erinnerungskulturen in Polen nach 1989 -- Christiane Brenner, Das "totalitäre Zeitalter"? Demokratie und Diktatur in Tschechiens -- Erinnerungspolitik -- Carmen Scheide, Erinnerungsbrüche. Baltische Erfahrungen und Europas Gedächtnis -- Karsten Brüggemann, Denkmäler des Grolls. Estland und die Kriege des 20. Jahrhunderts -- Katja Wezel, , "Okkupanten" oder "Befreier"? Geteilte Erinnerung und getrennte Geschichtsbilder in Lettland -- Alvydas Nikzentaitis, Die Epoche der Diktaturen Erinnerungskonkurrenz in Litauen -- Wilfried Jilge, , Nationalukrainischer Befreiungskampf. Die Umwertung des Zweiten Weltkrieges in der Ukraine -- Imke Hansen, , Die politische Planung der Erinnerung. Geschichtskonstruktionen in Belarus zwischen Konflikt und Konsens -- Andrij Portnov, Pluralität der Erinnerung. Denkmäler und Geschichtspolitik in der Ukraine -- Delphine Bechtel, Von Lemberg nach L'viv Gedächtniskonflikte in einer Stadt an der Grenze -- Astrid Sahm, , Im Banne des Krieges. Gedenkstätten und Erinnerungskultur in Belarus -- Leanid Levin, , "Die Landschaft ist Co-Autor meiner Gedenkstätten..." -- Elena Temper, , Konflikte um Kurapaty. Geteilte Erinnerung im postsowjetischen Belarus -- Walters Nollendorfs, Achse der Erinnerung. Krieg und Okkupation in lettischen Denkmälern -- Krzysztof Ruchniewicz, Geschichtsstunde. Der Zweite Weltkrieg im polnischen Schulbuch -- Elfte Siegl, , , Versöhnung über Gräbern. Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Russland -- Xavier Galmiche, Modelle und Modalitäten der Geschichte. Touzim: eine doppelte Stadtgeschichte in Böhmen -- Dorota Szwarcman, "Und Gott verbarg sein Antlitz" Polnische Kompositionen über Krieg und Gewalt -- Natascha Drubek-Meyer, Opfer und "Leichenverbrenner". Das "jüdische Thema" in tschechischer Literatur und Film -- Juratè Landsbergytè, "Herr, unser Land brennt!" Baltikum: Widerstand aus dem Geist der Musik -- Claudia Sinnig, Klio, Muse der Geschichte. Die litauische Literatur im Zweiten Weltkrieg -- Cornelius Hasselblatt, Distanz, Verbitterung, Groteske Erinnerungskulturen in der estnischen Literatur.