Beschreibung:

X; 177 S.; 8°; kart.

Bemerkung:

Gutes Ex. - INHALT : Preface -- Introduction: Conversion and Continuity -- The Continuity of the Self -- The Continuity of History -- The Continuity of Divine Being -- Nature and Grace in Continuity -- and Discontinuity -- The Church as Temporal and Eternal -- The Continuity of the Communio -- Santorum -- Sign, Event, and Sacrament -- Conclusion: Continuity with Augustine -- Abbreviations -- Notes -- Bibliography. // Augustinus von Hippo, auch: Augustinus von Thagaste, Augustin oder (wohl nicht authentisch) Aurelius Augustinus (* 13. November 354 in Tagaste, auch: Thagaste, in Numidien, heute Souk Ahras in Algerien; ? 28. August 430 in Hippo Regius in Numidien, heute Annaba in Algerien) war einer der vier lateinischen Kirchenlehrer der Spätantike und ein wichtiger Philosoph an der Epochenschwelle zwischen Antike und Mittelalter. Augustinus war zunächst Rhetor in Thagaste, Karthago, Rom und Mailand. Wie sein Vater war er Heide, unter dem Einfluss der Predigten des Bischofs Ambrosius von Mailand ließ er sich 387 taufen; von 395 bis zu seinem Tod 430 war er Bischof von Hippo Regius. ISBN 0813911745