Beschreibung:

32 cm. 7 Bl., 164 S. Mit über hundert Abb. im Text und auf Tafeln. Im Tafelteil nochmals 49 Bild-Tafeln sowie 1 Tafel mit Porzellanmarken. Alle Tafeln m. Seidenpapier geschützt. Illustrierter Originalkarton (Softcover).

Bemerkung:

Der Katalog des Auktionshauses J.M. Heberle (H.Lempertz Söhne) ist auch heute noch die Referenz für Meißner Porzellan. Er verzeichnet 999 Lose dieser Manufaktur sowie 39 anderer Provenienz.

Erhaltungszustand:

Gut. Einband etwas abgegriffen u. bestoßen. Deckel mit Knicken, vorne am Rücken etwas hinten lang eingerissen. Innen sauber.