Beschreibung:

mit einem gestochenes Frontizspiz und zahlreichen Holzschnitt-Abbildungen über das richtige Tranchieren und Anrichten, eine davon mehrfach gefaltet, (12 Bl.), 371 Seiten, (2 Bl.), mit umfangreichen Registern, 10 x 16, helles Original Pergament der Zeit mit Rückenprägung,

Bemerkung:

Außergewöhnlich gut erhaltenes Exemplar der Nouvelle Edition, der Text in französischer Sprache mit einem gestochenes Frontizspiz und zahlreichen Holzschnitt-Abbildungen über das richtige Tranchieren und Anrichten, eine davon mehrfach gefaltet. La Varenne (1618-1678) war einer der Begründer der französischen Küche, sein Ruhm reicht bis heute. Das vorliegende Hauptwerk (EA 1651) wurde in Frankreich bis 1815 immer wieder aufgelegt und gilt als gastronomischer Meilenstein; das Titelblatt wurde perfekt auf altem Papier reproduziert, 2 handschriftliche Besitzvermerke und eine Widmung dokumentieren die Historie dieses Exemplars