Beschreibung:

322 Ss., 1 Bl. 4°. Illustr. Kt. (etw. bestoßen, Gelenke leicht berieben).

Bemerkung:

= Karl Mays Hausschatz-Erzählungen als Reprintdrucke in der Zeitschriften-Urfassung. Band 1. - "Die Urfassung des Romans, der als Buch im Jahre 1910 im Verlage Fehsenfeld/Freiburg als Band 31 und 32 der Reiserzählungen Karl Mays erschien, ist unter dem Titel 'Der 'Mir von Dschinnistan' zwischen November 1907 und September 1909 im 34. und 35. Jahrgang der Halbmonatszeitschrift 'Deutscher Hausschatz' des Verlages Friedrich Pustet, Regensburg, veröffentlicht worden. Dieser Erstfassung kommt selbständige literarische Bedeutung zu, weil May ihren Text für die spätere Buchausgabe überarbeitet und auf ca. 100 Seiten verändert hat." (Vorwort zur 2. Aufl. 1997). - Vgl. Plaul 432. - Untere Ecke durchgehend etw. angestaucht.