Beschreibung:

33 x 25 cm. 8; 31; 42; 46; 54; 42; 48; 39; 42; 38; 42; 42; 50; 42; 50 S. OKarton., 27086AB 15 Hefte.

Bemerkung:

Behandelt werden Themen der zeitgenössischen Kunst, hier u.a. Palermo, Beckley, Duchamp, Chiari, Kosuth, Bernd und Hilla Becher, Graubner, Michels, Rot, Vautier, Opalka, Girke, Rückriem, Sieverding, Buthe, Gerhard Richter (umfangreiches Interview in Nr. 7), Beuys (großes Interview in Nr.1), Wallter de Maria, Arnulf Rainer (Interview und Bericht in Nr. 8), Feminismus und Kunst, Morellet, Man Ray, Schwarzkogler, Kovacs, Grosz, Mitzka, Schoonhoven, Rosenbach, Zdenek Felix, Graeser. Wichtige Kunstzeitschrift der 70er Jahre mit reinem Blick auf die Avantgarde, besticht vor allem durch die Bildfülle und ist alleine durch den Anzeigenteil von hohem Informationswert. Mit der selteneren Nullnummer.

Erhaltungszustand:

Hefte teils etwas angestaubt, stellenweise randgebräunt oder etwas nachgedunkelt. Mäßige Gebrauchspuren. Überwiegend gutes Exemplar.